Deutsches Lehrerforum 2018: Bewerbungsfrist gestartet



Kinder und Jugendliche auf ein selbstbestimmtes Leben in einer sich stetig wandelnden Welt vorzubereiten, gehört zu den Kernherausforderungen von Schule in der heutigen Zeit. Das Deutsche Lehrerforum 2018 will Lehrkräfte aus ganz Deutschland zusammenbringen, um gemeinsam zu diskutieren, wie Schülerinnen und Schüler auf die zukünftigen Herausforderungen gut vorbereitet werden können.

Die von der Schöpflin Stiftung geförderte Tagung findet unter dem Titel „Lehren und Lernen für das 21. Jahrhundert“ vom 13. – 15. September 2018 in der Nähe von Mainz statt. Bewerben können sich engagierte Lehrkräfte im Tandem von erfahrener Lehrkraft und Studierendem, Referendar oder Junglehrer. Die Kosten für Reise, Teilnahme und Unterbringung werden von den Veranstaltern übernommen.

Bewerbungsschluss ist der 23. März 2018.

Das Deutsche Lehrerforum ist eine gemeinsame Initiative von Heraeus Bildungsstiftung, Schöpflin Stiftung, Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stiftung Mercator, Stifterverband, Teach First Deutschland und Wübben Stiftung. Ziel des Forums ist, Lehrer in ihrer Professionalität zu fördern, bundesweit stärker zu vernetzen und ihre Anliegen gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu positionieren.

Weitere Informationen zum Deutschen Lehrerforum sowie zur Online-Bewerbung: www.deutsches-lehrerforum.de

Newsarchiv