Die FABRIC Talkshows: Vortragsreihe



Wie wäre es, wenn die Gestaltung der Städte nicht mehr in den Händen von Wenigen läge – sondern von Vielen gemacht würde? Unter dem Titel »Talkshows« veranstaltet FABRIC ab 17. November eine exklusive Vortragsreihe. Im Vorfeld des intensiven Beteiligungsprozesses, den das Team für die Schöpflin Stiftung im kommenden Jahr organisiert, stellen internationale Akteure aus Planung, Kunst und Zivilgesellschaft ihre modellhaften Projekte vor. Die Talkshows zeigen, wie Stadt anderswo bereits neu erfunden wurde und stellen eine Verbindung zu modellhaften internationalen Beispielen her, die Kunst und Architektur transformativ mit dem Alltagsleben in Verbindung bringen. Damit bereitet FABRIC das gedankliche Feld für den offenen Planungsprozess, der im nächsten Jahr beginnt.

Newsarchiv