FABRIC Auftakt-Fest am 02. Juni 2017



»FABRIC« ist eine durch Kunst geprägte Strategie für das neue Areal der Schöpflin Stiftung.

Eine Wunschproduktion aus Forschung und künstlerischem Handeln soll sich auf dem Fabric-Gelände in Zukunft experimentell verweben. Das Testgelände, auf dem Demokratie und soziales Engagement auf ganz unterschiedliche Weise Raum werden, erprobt und erlebt werden können, hat am 02. Juni einen fulminanten Schnellstart erlebt: Erste temporäre Installationen im FABRIC Gelände, Essen vom alevitischen Kulturverein, magische Musik von Kornelia Binicewicz und Tai Schär, ein erfolgreich getester laufender Tisch, blauer Beton, Schach aus Verschalungsplatten, handgemalte Übersichtskarten, eine Car-Port-Bar, der Bromby-Drink und der Bromby Eisbecher.

Newsarchiv