Bild: Allianz für Beteiligung


Beteiligungskongress Baden-Württemberg 2020: »Am besten gemeinsam«!

11.03.20

Die Allianz für Beteiligung lädt am 8. Oktober 2020 zum zweiten Beteiligungskongress Baden-Württemberg in die Liederhalle nach Stuttgart ein. Der Kongress, den die Schöpflin Stiftung dieses Jahr durch eine Förderung mitunterstützt, hat das Ziel, die Themen Bürgerbeteiligung und Zivilgesellschaft in Baden-Württemberg zu stärken sowie zu einer aktiven Vernetzung und engem Austausch von zivilgesellschaftlichen Initiativen mit Politik, Wirtschaft und Verwaltung beizutragen.

Der Beteiligungskongress Baden-Württemberg steht dieses Jahr unter dem Motto »Wir können alles, am besten gemeinsam«. Er widmet sich vier großen Themen unserer Zeit, die uns alle betreffen: aktivem Klimaschutz, gesellschaftlicher Teilhabe, Gestaltung städtischer und ländlicher Lebensräume sowie öffentlicher Meinung jenseits von »Meinungsmache«. Angesprochen sind haupt- und ehrenamtliche Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft aus ganz Baden-Württemberg.

Alle Teilnehmenden können sich in Netzwerk- und Kontaktbörsen austauschen. Bei Vorträgen und moderierten Gesprächen kommen Fachexpert*innen zu Wort. Daneben werden Initiator*innen von Beteiligungsprojekten aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen gesucht, die ihr Erfahrungswissen über die Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Wirtschaft in Baden-Württemberg teilen. Sie bekommen die Möglichkeit, ihre Initiativen und Projekte bei Thementischen und einer Ausstellung zu präsentieren.

Projektvorschläge können noch bis zum 3. April 2020 online über  www.beteiligungskongress-bw.de eingereicht werden. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Kongress-Teilnahme sowie Details zum Programm und den verschiedenen Formaten.

Newsarchiv