Bild: GeKOS / Universität Koblenz-Landau


GeKOS: Erfolgreicher Abschluss einer Förderpartnerschaft

08.02.21

Das Projekt GeKOS gehörte im Jahr 2015 zu den allerersten Förderpartnern der Schöpflin Stiftung. GeKOS ist ein Mentoringprogramm der Universität Koblenz-Landau und steht für »Gemeinsam entdecken Kinder ihren Ort mit Studierenden«. Das Projekt  wurde als Reaktion auf zwei bis heute aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen ins Leben gerufen: Zum einen die soziale und kulturelle Integration neu zugewanderter Kinder, zum anderen die notwendige Professionalisierung zukünftiger Lehrkräfte für Mehrsprachigkeit und Migration.

Das Projekt richtet sich an Schüler*innen mit Flucht- und Zuwanderungsgeschichte zwischen 6 und 12 Jahren sowie an Studierende in Lehramts-, pädagogischen, sozial- und kulturwissenschaftlichen Studiengängen. Studierende und Kinder treffen sich über ein Studienjahr einmal wöchentlich in Tandems, gestalten ihre Freizeit zusammen und gewinnen Einblick in die jeweils andere Lebenswelt. Dadurch unterstützt das Projekt nicht nur neu zugewanderte Kinder bei der Integration, sondern es leistet auch einen Beitrag zu einem konstruktiven pädagogischen Umgang mit Flucht und Migration.

Nach 5-jähriger Zusammenarbeit ist unsere Förderpartnerschaft Ende 2020 zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Ziel der Fördertätigkeit der Schöpflin Stiftung ist stets, Projekte und Organisationen durch ein Anschubfinanzierung nachhaltig in ihrem Feld zu etablieren. Mit GeKOS ist dies gelungen: Das Projekt wird in Zukunft von der Familienbildungsstätte Koblenz in Kooperation mit dem Institut für Grundschulpädagogik der Universität Koblenz-Landau weitergeführt. Die Initiatorin des Projekts, Prof. Dr. Heike de Boer, wird weiterhin Schirmherrin und als Vertreterin der Universität wichtige Ansprechpartnerin sein. Diese Entwicklung freut uns sehr, denn damit ist GeKOS nicht nur dauerhaft in der Lehrer*innenbildung verankert, sondern leistet auch einen echten Wissenstransfer zwischen Universität und Region.

Der Abschlussbericht ist zum Download auf der Homepage von GeKOS verfügbar: 

de Boer, H./ Braß, B./ Falmann, P. (2021): Abschlussbericht GeKOS - Gemeinsam entdecken Kinder ihren Ort mit Studierenden. Ein Mentoring-Projekt für Kinder mit Fluchtgeschichte und Studierende.

Newsarchiv