Foto: Juri Junkov


Rezepte für mehr Glück im Alltag

26.11.19

Glück braucht Gemeinschaft, denn es kommt selten allein – das konnten über 200 Besucher*innen am 13. November im vollbesetzten Werkraum in einer Doppelstunde Glück mit Dr. Eckart von Hirschhausen erleben. Deutschlands lustigster Arzt öffnete seine rappelvolle Apotheke voller Glückstipps und Rezepten für einen erfüllten und achtsamen Alltag. So ist der Versuch, sich selbst zu kitzeln, zwar wenig erfolgversprechend, dafür beschert sinnhaftes Engagement mit Gleichgesinnten – zum Beispiel für den Klimaschutz – aber umso nachhaltigere Glücksmomente. Ein guter Lebenszweck könnte es nach Hirschhausen außerdem sein, die Demokratie zu verteidigen, die aktuell von vielen Seiten gefährdet werde.

Einen beglückenden Eindruck der Veranstaltung zum Nachhören gibt es bei SWR 4: Redakteurin Laura Könsler war live dabei und hat ein Radio-Feature zum Vortrag und zur gesamten Themenreihe »Ein Hauch, ein Husch, ein Augenblick. Theater und Veranstaltungen über Glück“ verfasst. Hier ist zu hören, was den Stifter Hans Schöpflin glücklich macht und worauf sich Besucher*innen im Werkraum in diesem Jahr noch freuen können.

Nächster Termin: Premiere »Glück« am 30. November um 20.00 Uhr, Theater mit Puppen- und Schauspiel (Uraufführung, Koproduktion mit dem Puppentheater Halle). Tickets und Infos auf werkraum-schoepflin.de

Newsarchiv