Schöpflin Stiftung auf dem Deutschen StiftungsTag



Auch in diesem Jahr ist die Schöpflin Stiftung wieder mit einem eigenen Veranstaltungsangebot beim Deutschen StiftungsTag vertreten, der vom 16. – 18. Mai 2018 in Nürnberg stattfindet. Zum Thema »Digital Divide zwischen Stiftungen und NPO?« diskutiert der geschäftsführende Vorstand Tim Göbel mit VertreterInnen der neuen Generation von SozialunternehmerInnen und AktivistInnen, für die digitale Technologien als Grundlage für eine Hebelwirkung durch Skalierung dienen. Demgegenüber stehen Stiftungen und andere Akteure, die häufig so wenig digital agieren, dass sie kaum mehr auf Augenhöhe mit den Non-Profits in einen Dialog eintreten können. Diese Entwicklung soll im Debattengespräch zwischen Stitungen und SozialunternehmerInnen kritisch erörtert werden.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 16. Mai 2018 von 11:00 – 12:30 Uhr (NCC Mitte, Raum: Brüssel 2) auf dem Deutschen StiftungsTag 2018 zum Thema »Update! Stiftungen und Digitalisierung« statt und wird von Manuel J. Hartung, Ressortleiter CHANCEN, DIE ZEIT, moderiert.

Newsarchiv