Valerie Mocker: The courage to do less

13.10.21

Wer kennt das nicht: Man startet gehetzt in den Montagmorgen und schafft es vielleicht gerade noch, sich einen Kaffee zu kochen, bevor das erste Meeting beginnt. Der zweite Kaffee und ein Schokoriegel folgen zwischen Meeting zwei und drei. Und plötzlich ist der Tag vorbei, ohne dass man einen Punkt auf der To-Do-Liste abgearbeitet hat, weshalb die abendliche Yogastunde einmal mehr ausfallen muss. – Das ist eben der Preis für Erfolg und Führungsverantwortung? Falsch!, sagt Valerie Mocker in ihrem inspirational Talk bei unserem diesjährigen (digitalen) Leadership Day.

»Great leaders«, argumentiert Valerie, sind nicht die, die am härtesten arbeiten. Es sind die, die den Mut haben, weniger zu tun, gerade in Krisenzeiten. Valerie Mocker kennt sich aus mit Erfolg: Die Oxford-Absolventin war Investorin für Innovationen und jüngste Direktorin bei Nesta, dem Fonds für soziale Innovationen in Großbritannien, steht auf der Liste der »40 unter 40« des Capital Magazins und ist international eine gefragte Speakerin. Sie hat außerdem wingwomen gegründet, eine Plattform, die sich zum Ziel gesetzt hat, etablierte Denkmuster aufzubrechen und die Regeln umzuschreiben, die definieren, was eine gute Führungskraft ausmacht.

Wir müssen uns, davon ist Valerie überzeugt, von einer »busy-bee«-Mentalität verabschieden, die uns vormacht, nur wer einen vollen Terminkalender habe und möglichst viele Dinge gleichzeitig tue, sei ein erfolgreicher Leader. Stattdessen sollten wir lieber weniger machen und die richtigen Prioritäten setzen. Ihr Erfolgsrezept: Schaffe Raum für Energie und Klarheit, traue Dich, andere um Hilfe zu bitten und habe den Mut, nein zu sagen. Wie das gelingen kann?  Indem wir erst einmal damit anfangen, uns jeden Morgen Zeit für uns selbst zu nehmen: Für Yoga, Meditation – oder einen zweiten Kaffee. Pay yourself first. Don’t rush into the day. Silence the storm. Der Erfolg kommt dann von selbst.

Den Talk von Valerie Mocker gibt es hier zum Nachhören/Ansehen (es lohnt sich!):
https://youtu.be/5QNNlOpV2Zk


Über den Leadership Day:
Seit 2017 laden wir jedes Jahr Förderpartner*innen und Partner*innen aus unserem Netzwerk zu einem »Leadership Day« ein, bei dem wir gemeinsam an Themen arbeiten, die uns gerade beschäftigen, um voneinander zu lernen und in den Austausch zu gehen. Dieses Jahr stand der Tag unter dem Motto: »SCHÖNE AUSSICHTEN! – Wie kann ich mein Team krisensicher in die Zukunft führen?« Aufgrund der aktuellen Situation hat er am 30. September 2021 als virtuelle Veranstaltung stattgefunden.

Newsarchiv