Wandelbudget 2019 - Kulturwerkstatt von Barbara Wilhelm

Foto: Kulturwerkstatt / Barbara Wilhelm


Wandelbudget 2020

05.02.20

Das von fairNETZt und der Schöpflin Stiftung vor drei Jahren ins Leben gerufene Wandelbudget verfolgt das Ziel, Initiativen zu unterstützen, die in Lörrach und Umgebung einen gesellschaftlichen Wandel hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Verantwortung oder ökonomischem Gemeinwohl voranbringen.

Auch in diesem Jahr wird das mit 10.000 Euro ausgestattete Förderprogramm fortgeführt: Initiativen und Organisationen aus Lörrach und Region können schnell und unkompliziert über die Website einen Förderantrag stellen. Entschieden und vergeben werden die Förderungen gemeinsam von Vertreter*innen der Stiftung und fairNETZt.

Seit der Initiierung des Wandelbudgets vor drei Jahren konnten bereits 29 regionale Projekte und Initiativen unterstützt werden. Mit Beträgen zwischen 100 und 1.000 Euro wurden so Ideen vorangetrieben und umgesetzt, die im Alltag der lokalen Bevölkerung angekommen sind. Im letzten Jahr wurde das Wandelbudget voll ausgeschöpft und insgesamt 12 sehr unterschiedliche Projekte unterstützt. Zum Beispiel konnte die Initiative »WohnWandel Lörrach« ein zweites Symposium organisieren, an dem sich interessierte Bürger*innen über Ideen und Meinungen zum Thema gemeinschaftliches Wohnen austauschen konnten. Ein weiteres Beispiel ist auch die »Kulturwerkstatt«. »In der Kulturwerkstatt konnten die Kinder mit allen Sinnen Kultur erfahren und mitgestalten – dank der Unterstützung des Wandelbudgets«, sagt Initiatorin Barbara Wilhelm.

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier.

Newsarchiv