Werkraum Schöpflin

Foto: Juri Junkov


Werkraum Schöpflin wird Einsatzstelle für das FSJ Kultur

06.04.20

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ) bietet als Träger das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur) in Baden-Württemberg an. Mit Erfolg hat der Werkraum Schöpflin sich als Einsatzstelle beworben und bietet neu ab September 2020 jährlich eine Stelle im FSJ Kultur an!

Als Freiwillige können sich interessierte Jugendliche nach der Schule oder Ausbildung ein Jahr lang im Werkraum Schöpflin engagieren und diese bildungs- und erfahrungsreiche Zeit zur persönlichen Weiterentwicklung sowie zur Orientierung, Studien- und Berufsvorbereitung nutzen.

Das Werkraum-Team ermöglicht Einblicke in die tägliche Arbeit einer*s Kulturmanagerin*s: von der Veranstaltungstechnik über Aufgaben eines Künstlerischen Betriebsbüros, der Öffentlichkeitsarbeit (Marketing, Medienarbeit), den administrativen Strukturen, der Begegnung mit Künstler*innen aus verschiedenen Bereichen (z. B. Theater, Literatur, Bildende Kunst, Musik) – bis zur Recherche: in unseren gesellschaftspolitisch-künstlerischen Programmreihen, den Ferien-Workshops, Leseclubs oder Schulprojekten mit Jugendlichen.

Das Werkraum-Team ist neugierig auf Ideen und Feedback junger Menschen, ihre Fähigkeiten und möglicherweise anderen Blickwinkel und ihre Initiative. Was interessiert sie? Wo würden sie gerne hinter die Kulissen schauen? Man ist gespannt, will von den FSJ‘lern lernen und anbieten, so viel wie möglich aus der Werkraum- und Stiftungs-Arbeit zu erfahren.

Bewerbungen für einen Einsatz ab September 2020 sind ab sofort und noch bis zum 30.04.2020 über das Bewerbungsportal* des Trägerverbundes Freiwilligendienste Kultur und Bildung nur online nach Registrierung möglich: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/6170

 

Newsarchiv