Mehr über uns


Förderthemen


Migration & Integration

Migration ist Fakt. Flucht- und Wanderungsbewegungen hat es immer gegeben und wird es immer geben, weil Menschen auf der Suche nach einem gelingenden Leben sind. Menschen verlassen ihre Heimat aufgrund von Faktoren, die das Leben nicht gelingen lassen – wie Kriege, klimatische Veränderungen, Ressourcenknappheit, Ausgrenzung und Verfolgung. Die Schöpflin Stiftung unterstützt Initiativen und Organisationen, die sich für ein offenes Europa der Vielfalt einsetzen.

Gemeinnütziger Journalismus

Die Medienwelt ist in der Krise. Die alten Geschäftsmodelle funktionieren immer weniger. Verlage kürzen Etats oder stellen Zeitungen ganz ein. Öffentlich-rechtliche Sender tendieren immer stärker zum Mainstream. Die Folge: Die Medien werden ihrer Wächterfunktion nicht mehr in ausreichendem Maße gerecht. Die Schöpflin Stiftung fördert deshalb Initiativen, die daran arbeiten, eine zunehmend komplexer werdende Welt immer besser zu erklären.

Schöpflin Biotop

Die spannendsten Innovationen entstehen zuweilen dort, wo man sie nicht erwartet. Wenn schrittweise Veränderungen nicht mehr weiterbringen, müssen völlig neue Ideen her. Die Schöpflin Stiftung sagt ja zur Disruption und unterstützt Projekte mit dem Potenzial, unser Leben zum Besseren zu verändern – in welchem Bereich auch immer…

Wirtschaft & Demokratie

Wirtschaft und Demokratie sind, richtig dosiert, wie Pfeffer und Salz. Doch das Profitstreben dominiert den Geschmack der Politik, und Demokratie ist zu fade geworden. Daher fördern wir Organisationen, die an einer neuen »Gewürzmischung« arbeiten – die Wirtschaft bekömmlich machen und Menschen wieder auf den Geschmack der Demokratie kommen lassen.

Schule & Entwicklung

Immer mehr Schüler*innen tun sich im Spannungsfeld von »Akademisierungswahn« und Azubimangel schwer damit, den für sie persönlich richtigen Weg zu finden. Parallel dazu geht die Schere zwischen dem Wissen, das von Schulen derzeit vermittelt wird, und den Kompetenzen, die Schüler*innen im Laufe ihres Lebens benötigen werden, immer stärker auseinander. Zeit für ein Umdenken – und Umsteuern. Die Schöpflin Stiftung sucht mit ihren Partner*innen neue Wege.


Methodik



Einrichtungen

Ein Kulturort der Schöpflin Stiftung. Ein Haus der Unruhe.

Mehr erfahren

Aktiv werden, bevor Sucht entsteht.

Mehr erfahren

Ein innovativer Bildungsort, an dem Lernen in Gemeinschaft erlebbar wird.

Mehr erfahren

Ein idealer Nährboden für Kreativität, Inspiration und Innovation.

Mehr erfahren

Ein ganz besonderer Ort, in dem das Ich als Teil der Gemeinschaft gestärkt wird.

Mehr erfahren

Ein künstlerisches Planungsprojekt, das ein Stück Stadt mit dem Wissen der Vielen neu gestaltet.

Mehr erfahren

Erfahren Sie in unserem Film, was uns als vielfältig tätige Stiftung verbindet.

Mehr erfahren

News

Endspurt WandelBudget 2020: Jetzt noch Unterstützung anfragen

30.11.20

Es sind noch Mittel für Förderungen zwischen 100 und 1.000 Euro vorhanden.

Villa Schöpflin: Bundesweite Skalierung von Suchtpräventionsprogrammen

19.11.20

Die Suchtpräventionsprogramme der Villa Schöpflin werden auch überregional erfolgreich umgesetzt.

Die Arbeit der »Villa Schöpflin«

19.11.20

In unserem fünften Newsletter stellt sich unser Zentrum für Suchtprävention in Lörrach vor.

Kollaboration für eine bessere Zukunft: Das betterplace co:lab geht an den Start

19.11.20

Kostenfreies Workshop-Programm stärkt Zusammenarbeit von Engagierten.

CIVITATES-Fonds stärkt unabhängigen, gemeinnützigen Journalismus in Europa

19.11.20

11 Organisationen erhalten Förderung aus dem Fonds Independent Public Interest Journalism in Europe.

Bürgerrat Demokratie in Leipzig (2019)

Bürgerräte stärken die Demokratie: Vom Weg einer Idee in den Bundestag

16.11.20

Mehr Demokratie e.V. zieht Zwischenbilanz bei Online-Veranstaltung mit 700 Teilnehmenden.

Bündnis »Perspektive neuStart«: Konferenz am 28. und 29. Oktober 2020

Bündnis »Perspektive neuStart« – Stärkung der Gründungschancen von Menschen mit Fluchterfahrung

16.11.20

Klare Handlungsempfehlungen an Politik und Verwaltung bei Konferenz am 28. und 29. Oktober.

5. Runder Tisch Klima befasst sich mit »ökologischem Fußabdruck«

26.10.20

Am 21. Oktober 2020 fand der 5. Runde Tisch Klima digital statt.

Newsarchiv